Zwei Wochen sind besser als eine

 

Es ist jetzt mehr als 20 Jahre her, dass ich unseren ersten Augenpatienten behandelt habe.

Eine Interessante Zeit mit Hochs und Tiefs.

Am Anfang erhielten die Augenpatienten eine Behandlung pro Tag. Inspiriert durch Schmerzforschung, die in Amerika betrieben wurde, bei der bessere Resultate erzielt wurden, indem man zwei Behandlungen täglich mit mindestens einer Stunde Pause dazwischen durchführte, erhöhten wir die Anzahl Behandlungen der Augenpatienten auf zwei pro Tag. Und tatsächlich erzielten wir damit bessere Ergebnisse. So wurde dies zur Standardbehandlung.

Mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden Augenpatienten zweimal pro Tag, über eine Woche hinweg zu akupunktieren. Als ich mit meinem Pilotprojekt (Forschung) begann, beschloss ich zu testen, ob es einen Unterschied machen würde, die Patienten über zwei Wochen hinweg intensiv zu behandeln an Stelle von nur einer.

Es zeigte sich, dass mit einer zweiwöchigen Behandlungsreihe eine bemerkenswerte Verbesserung der Ergebnisse erzielt wurde.

Von den 27 Testpersonen erlebten 19 eine Verbesserung der Sehkraft von über 15%. Die Messungen, die während des Versuchs einmal pro Woche durchgeführt wurden zeigten, dass 5 Patienten, bei denen nach der ersten Woche keine Verbesserung messbar war, nach der zweiten eine Verbesserung von über 15% hatten.