.violet

Behandlung von Blinden und Sehbehinderten

In den letzten 25 Jahren haben wir rund 8000 Augenpatienten mit den verschiedensten Augenleiden behandelt, meist mit gutem Erfolg.

Dies bedeutet NICHT, dass wir Augenpatienten heilen können. In den meisten Fällen können wir das Sehvermögen etwas verbessern und es dann in etwa dort halten.

Es gibt über 10’000 verschiedene Augenleiden. Viele unserer Patienten gelten schulmedizinisch als austherapiert. Mit Akupunktur ist es jedoch oft möglich, vor allem bei degenerativen Erkrankungen, die Verschlechterung zu stoppen oder zu verlangsamen.

Dies hat das Interesse der Presse geweckt. Es gab über 100 Artikel in Zeitungen und Illustrierten und über 100 Radio- und Fernsehsendungen im In- und Ausland über unsere Behandlung von Blinden und Sehbehinderten. Wir zeigen Ihnen hier einige Auszüge aus diesen Artikeln, sowie ein paar unveröffentlichte Beispiele, welche wir mit freundlicher Zulassung hier schildern.

Europäische Zeitschrift für Akupunktur: Die Erfahrung einer Augenärztin mit Akupunktur.

Die Augenärztin war beeindruckt von den Resultaten, die sie mit Akupunktur 2000 bei der Behandlung von degenerativen Augenleiden erzielte.

Folkebladet: Völlig blind – neun Leute erhielten einen Teil ihres Sehvermögens zurück. Von insgesamt 6’000 Augenpatienten, die wir behandelt haben, waren nur 30 völlig blind. Der Jüngste war fünf Monate, der Älteste 79 Jahre alt.

Zeitschrift „Seh und Hör, dänische Ausgabe:

Schon nach der ersten Behandlung konnte Kirsten die Anzahl der Finger vor ihrem Gesicht erkennen.

Kristelig Dagblad: Blinde und Sehbehindert aus dem In- und Ausland strömen nach Aulum. Seit 18 Jahren behandeln wir monatlich 6-8 Patienten aus anderen Ländern.

Herning Folkeblad: Das Mädchen war von Geburt an stark kurzsichtig.

Akupunktur veränderte das Leben eines elfjährigen Mädchens.

Daniela aus Österreich ist das größte Wunder, das ich je erlebt habe (Dagbladet).

Nach 30 Jahren in völliger Dunkelheit kann sie nun ohne fremde Hilfe umhergehen.

Das Goldene Blatt: Christian war seit seinem ersten Lebensjahr blind.

Der achtzehnjährige Christian sah den Kaffeedampf nach nur zwei Behandlungen.

Skive Folkeblad:

12 von 20 Versuchspersonen erhielten ein besseres Sehvermögen, obwohl Augenärzte der ganzen Welt behaupteten, dass die trockene Form der Degeneration der Macula nicht verbessert werden kann.

Familie Journalen:

Mehrere Beispiele von Patienten, die besser sehen nach Augenakupunktur.

Ärztejournal:

Ich finde es traurig, dass alle Augenärzte, die ich getroffen habe nichts über diese Behandlungsmethode wussten, oder wegen ihrer Arroganz nichts davon wissen wollten.

BT:

Ein Junge aus Jugoslawien wurde von der dänischen Ärzteschaft aufgegeben. Ihm konnte mit Akupunktur geholfen werden.

Retinitis Pigmentosa:

Wissenschaftliche Forschung der Universität in Graz bezüglich Augenakupunktur.

Verdens Gang:

Seit Jahren haben Augenärzte auf der ganzen Welt nach einer Behandlungsmethode von Tunnelsichtigkeit gesucht, ohne Erfolg. Wir haben eine gefunden!

Herning Folkeblad:

Olav ist eine wissenschaftliche Sensation. Jeder Augenarzt „weiß“, dass wenn man sein Augenlicht durch den grünen Star (Glaukom) verloren hat, dies nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Norwegische Sportlerin (23).

War 10 Jahre völlig blind. Sie war bereits drei Jahre verheiratet, und ihr Sohn war zwei Jahre alt, als sie sowohl ihren Mann als auch ihr Kind das erste Mal sah.

Holstebro Dagblad: Vortrag vor 800 Chinesischen Akupunkteuren.

Boel wird in China als Augenguru angesehen.

Schreinemakers Live: Mehrere Millionen Zuschauer in ganz Europa sahen den Beweis dafür, dass Augenakupunktur hilft. Zwei Augenärzte überwachten den Versuch.

Dr. med. Reinhard Teuber in der wissenschaftlichen Zeitschrift PUNKT (1996): „John Boel hat in den letzten 10 Jahren über 4000 Augenpatienten behandelt, die meisten davon mit Erfolg!“

Italienische Augenärztin begeistert: Nach einem zweiwöchigen Besuch in unserer Klinik in Aulum, berichtete die italienische Augenärztin von einem Fall mit erhöhtem Augendruck, welcher auf kein Medikament ansprach. 2 Behandlungen mit Akupunktur und er war im normalen Bereich.